Hagen Stier

Preisträger BDA Preis Bremen 2006

Umbau Theater am Goetheplatz, Bremen

Bremen

Hagen Stier
Projekt
Umbau Theater am Goetheplatz, Bremen
Architekt
Dinse Feest Zurl, Hamburg

Umbau Theater am Goetheplatz, Bremen

Das denkmalgeschützte Theatergebäude ist Teil des Altstadtquartiers und befindet sich in repräsentativer Lage am Ende der Kulturmeile, die an die historischen Wallanlagen angrenzt. Um den Betrieb als Mehrspartentheater zu ermöglichen wird das Theatergebäude umfassend saniert, umgebaut und erweitert. Hierzu gehört ein Zuschauerraum mit 820 Sitzplätzen, ein Vorbühnenbereich, die Foyers mit Gastronomie, Garderoben, Kassen, Werkstätten und Proberäume sowie die Terrassen und Außenbereiche. Neben der Instandsetzung funktioneller und baukonstruktiver Mängel werden die Werkstätten einschließlich eines Verwaltungsbereichs in der Aufstockung des Bestandsgebäudes neu organisiert. Die reduziert gegliederte, verputzte Lochfassade der Aufstockung, farblich auf das Gesamtensemble abgestimmt, rahmt das Sockelgebäude und bezieht das ehemals formal eigenständige und abgelöste Brückenbauteil in die Gesamtgestaltung mit ein. Die architektonische Neukonzeption optimiert den Theaterbetrieb und macht gleichzeitig den Ort der Spielstätte als Gesamtensemble erlebbar.

Hagen Stier
Hagen Stier
Hagen Stier
Hagen Stier
Hagen Stier
Hagen Stier

Preisträger

BDA Preis Bremen 2006